Sonntag, 24.03.2019 19:14
Benutzer:  Gast
www.gotthardmodell.ch - Home
Die Gotthard Nordrampe
Du bist hier:  Digitales ► Software ► Traincontroller ► Neue Versionen ► Version 9.0 ► Bahnschranken

Bahnschranken

Auch für mehrgleisige Strecken vollautomatisch

«Symbole für Bahnübergänge können zur automatischen Steuerung von Bahnübergängen verwendet werden. Bahnübergänge können sich über mehrere Stellwerkszellen erstrecken, um mehrgleisige Bahnübergänge darzustellen. Um zu funktionieren, müssen die Stellwerkszellen, über die sich der Bahnübergang erstreckt, mindestens ein oder mehrere Gleisbildsymbole für Geraden oder Kurven enthalten. Den Rest erledigt das Programm. Der Bahnübergang wird dann automatisch geschlossen, wenn eine Weichenstraße aktiviert wird, die über eines dieser Gleissymbole führt. Der Bahnübergang bleibt solange geschlossen, solange mindestens eine Weichenstrasse über den Bahnübergang aktiv ist. Beim Deaktivieren der letzten Weichenstrasse über den Bahnübergang wird der Bahnübergang wieder automatisch geöffnet.
Dieser Mechanismus deckt auch die ordnungsgemässe Steuerung mehrgleisiger Bahnübergänge ab. Selbst wenn zwei Züge einen mehrgleisigen Bahnübergang zur selben Zeit passieren, so bleibt der Bahnübergang solange geschlossen, bis der letzte Zug den Bahnübergang verlassen und die Weichenstrasse über den Bahnübergang freigegeben hat.
»

Last Update: 19.09.2017, 19:00