Donnerstag, 20.06.2019 04:11
Benutzer:  Gast
www.gotthardmodell.ch - Home
Die Gotthard Nordrampe
Du bist hier:  Anlagen ► Signalisation ► Lichtsignale Typ L ► Nummerierung

Nummern und Bezeichnungen an Signalen

 

Die SBB teilen die Strecken in Nord-Süd und Ost-West Abschnitte auf.

Bahnhofssignale

In Bahnhöfen werden die Signale in Fahrrichtung Süd (West) durchgehend von A aufsteigend, ungeachtet der Fahrrichtung bezeichnet (also A, B, C usw.). Die Buchstaben beginnen bei jedem Bahnhof wieder bei A, die Nummerierung jedoch wird fortlaufend weitergeführt.

Zwergsignale erhalten in Fahrrichtung Süden ein X, nach Norden ist es ein Y, die zugehörige Zahl bezeichnet die Nummer der nächsten Weiche.

Streckensignale

Auf der Strecke werden die Blocksignale bei Doppelspur wie folgt bezeichnet:

Fahrrichtung Süden (Westen):

  • Linkes Gleis: Kilometerangabe mit P, als z.B. 65P
  • Rechtes Gleis: Kilometerangabe mit Q, als z.B. 65Q

Fahrrichtung Norden (Osten):

  • Linkes Gleis: Kilometerangabe mit R, als z.B. 65R
  • Rechtes Gleis: Kilometerangabe mit S, als z.B. 65S

Vorsignale erhalten zum Namen des zugehörigen Hauptsignales zusätzlich noch einen Stern, also z.B. 65Q*, bei mehr als einem Vorsignal auch dementsprechende Sterne, z.B. 65Q**

Hier noch einige Beispiele, alle aufgenommen am Gotthard Richtung Süden - und, stimmt's?

Last Update: 27.12.2014, 11:00