Dienstag, 16.07.2019 17:27
Benutzer:  Gast
www.gotthardmodell.ch - Home
Die Gotthard Nordrampe
Du bist hier:  Anlagen ► Rollmaterial ► Lokomotiven ► Elektrolokomotiven ► Ae4/7

Ae4/7 - die mit dem Buchli Antrieb


Für das Flachland – was Steigungen auf der Strecke bis zwölf Promille entspricht – benötigte man in den 1920er Jahren stärkere Lokomotiven. Die bestehenden Lokomotiven mit drei Triebachsen waren bei Steigungen etwas zu leistungsschwach. Da man mit der Vorgängerin Ae 3/6I und dem dort verwendeten Buchli-Antrieb gute Erfahrungen gemacht hatte, orderte die SBB 1925 zwei Prototypen der Ae 4/7.

Von 1927 - 1934 wurden von dieser Lokomotive in drei Teilserien gesamthaft 127 Stück gebaut, die vorwiegend im Flachland für regional- und Güterzüge eingesetzt wurden.

SBB Ae4/7 BBC
Betriebsnummer  
Baujahr  
Gewicht  
Geschwindigkeit  
Modell HAG 800
Dokumente  
Besonderes /
Bemerkungen
 
SBB Ae4/7
Betriebsnummer  
Baujahr  
Gewicht  
Geschwindigkeit  
Modell Fulgurex 4202/2
Dokumente  
Besonderes /
Bemerkungen
 
Last Update: 27.05.2017, 08:00