Samstag, 24.10.2020 14:07
Benutzer:  Gast
www.gotthardmodell.ch - Home
Die Gotthard Nordrampe
Du bist hier:  Anlagen ► Aktuelle Anlage ► Schattenbahnhof

Der Schattenbahnhof


Die Planung des eigentlichen Schattenbahnhofes wurde bis jetzt immer verschoben, da er in der Planung immer in den hinteren Positionen fungiert hat. Damit aber das Teilprojekt "Depot Erstfeld" geplant werden können muss der Umfang des Schattenbahnhofs in groben Zügen bekannt sein.
Aus diesem Grund wurden nun ein paar Varianten des Schattenbahnhofes gezeichnet mit dem Ziel

  • möglichst viele Gleise zum Aufnehmen der Züge
  • lange Gleise, in denen auch mehrere Züge Platz finden
  • ein Umfahrungsgleis für den unwahrscheinlichen Fall, dass einmal alle Gleise belegt sind
  • möglichst gute Zugänglichkeit

zu erreichen.


Variante 1

  • 16 Durchfahrgleise, 1 Umfahrungsgleis
  • nur Weichen (benötigt viele Antriebe und Decoder)

Variante 2

  • 13 Durchfahrgleise, 25 Abstellgleise, 1 Umfahrungsgleis
  • nur Weichen (benötigt viele Antriebe und Decoder)

Variante 3

  • 13 Durchfahrgleise, 25 Abstellgleise, 1 Umfahrungsgleis
  • vorwiegend DKW's, wo nötig Weichen (benötigt weniger Antriebe und Decoder)

TrainSafe-Röhren?

Als Erweiterung des Schattenbahnhofes in Anlehnung an einen Paternoster besteht im Moment die Idee, an der Wand hinter der Anlage mittels TrainSafe-Röhren Abstellmöglichkeiten für ganze Züge bereit zu stellen. So können ganze Züge in die Röhre einfahren und werden dann von Hand in eine freie Lagerstelle verschoben. Soweit jedenfalls mal die Idee ...

Last Update: 02.07.2020, 21:00