Benutzer:  Gast     Sonntag, 16.12.2018 06:08
Benutzer online:
Gäste: 3
Mitglieder: 0
Aktuell: 3
Maximal: 51
www.gotthardmodell.ch - Home
Die Gotthard Nordrampe
Du bist hier:  Digitales ► Software ► Traincontroller ► Loks konfigurieren

Lokomotiven konfigurieren


oder genauer gesagt: den in der Lokomotive eingebauten Decoder konfigurieren.

Hier findest Du eine Auflistung der gebräuchlichsten und von allen Decoderherstellern verwendeten CV-Werte.

CV-Werte (Configuration Variables)

rot hinterlegte CV's können nur gelesen werden
CV Bedeutung Werte
CV1 Kurze Lokadresse Standardwert = 3
CV2 Minimalgeschwindigkeit kleiner als CV6
CV3 Beschleunigungsverzögerung
CV4 Bremsverzögerung mit einer Software sollte dieser Wert möglichst klein sein
CV5 Maximalgeschwindigkeit grösser als CV6
CV6 Mittelgeschwindigkeit grösser als CV2 und kleiner als CV5
CV7 Versionsnummer
CV8 HerstellerID Herstellertabelle siehe hier
CV17 Vierstellige Adresse (HighByte) siehe CV-Rechner
CV18 Vierstellige Adresse (LowByte) siehe CV-Rechner
CV29 Einstellungen siehe CV-Rechner
  Bit 0 Fahrtrichtung 0=normal / 1=vertauscht
  Bit 1 Anzahl Fahrstufen 0=14/27 / 1=28/128
  Bit 2 Analogbetrieb 0=nein / 1=ja
  Bit 3 RailCom 0=ausgeschaltet / 1=eingeschaltet
  Bit 4 Geschwindigkeitskennlinie 0=Werte aus CV2,5+6 / 1=Werte aus CV66-94
  Bit 5 Vierstellige Adressierung 0=Wert aus CV1 / 1=Werte aus CV17+18
  Bit 6 nicht verwendet
  Bit 7 nicht verwendet
CV33 Lichtausgang vorwärts
CV34 Lichtausgang rückwärts
CV66-94 Geschwindigkeitskennlinie

22.03.2016

TrainProgrammer


Um diese Werte komfortabel einstellen zu können, verwende ich den TrainProgrammer von Freiwald-Software. In der mitgelieferten Decoder-Datenbank steht eine Anzahl vorkonfigurierter Decoder-Vorlagen zur Verfügung - diese können auch kopiert und angepasst werden oder man erstellt gänzlich neue Vorlagen.

 

 

Decoder konfigurieren
Decoder Datenbank
Last Update: 22.03.2016, 16:00