Benutzer:  Gast     Mittwoch, 12.12.2018 21:14
Benutzer online:
Gäste: 4
Mitglieder: 0
Aktuell: 4
Maximal: 51
www.gotthardmodell.ch - Home
Die Gotthard Nordrampe
Du bist hier:  Digitales ► Decoder ► Signaldecoder

Signaldecoder

 

Signaldecoder sind speziell für das Ansteuern von Lichtsignalen ausgelegt. Die Signalbilder der verschiedenen Bahngesellschaften sind hinterlegt und können einfach abgerufen werden; auch das Überblenden der Fahrbegriffe und die Dunkelschaltung sind bereits integriert.

«Der» Lichtsignaldecoder schlechthin - ein QDecoder

Qdecoder
Qdecoder

Zunehmend übernehmen sogenannte «Zubehördecoder» die Funktion von reinen «Signaldecodern» - bei diesem Decodertyp können alle Ausgänge genutzt werden (bei reinen Signaldecodern bleiben oft nicht genutzte Ausgänge «überflüssig» und liegen brach), dies auch im Mischbetrieb zusammen mit Weichen. Zudem sind die Ausgänge alle einzeln konfigurierbar (Ausgangspannung, Moment- oder Dauerausgang, Auf- und Abblenden u.v.m.) und decken damit das ganze Spektrum ab.

Angaben zur Konfiguration sind Opens internal link in current windowhier zu finden.

LDT LS-DEC-DB

Dieser Decoder eignet sich für alle SBB-Signale bis zu 4 Fahrbegriffen, und, ganz neu bzw. habe ich erst heute gesehen, auch für SBB-Zwergsignale:

Anschlussschema eines LS-DEC-DB mit vier SBB-Zwergsignalen
Weitere Informationen, Datenblätter und Anschlussschemen findest Du unter www.ldt-infocenter.com

LDT LS-DEC-SBB

Dieser Decoder ist eigentlich baugleich mit der DB-Version; allerdings speziell  auf die SBB Fahrbegriffe von Signalen mit mehr als 4 Lampen ausgelegt.

Anschlussschema eines LS-DEC-SBB mit je zwei SBB-Haupt- und Vorsignalen
Last Update: 27.12.2014, 11:00